Im April 2009 gründeten eishockeybegeisterte Frauen ein Damen-Team beim EHC Napf (später Huttwil Falcons). Als neu gegründetes Team mussten sie in der untersten Leistungsklasse LKC ihr Können unter Beweis stellen und schafften den Aufstieg in die LKB ohne Punkteverlust. Als im Sommer 2011 beschlossen wurde, dass im Sportzentrum Huttwil künftig kein Eis mehr aufbereitet wird und somit der gesamte Verein der Huttwil Falcons auf der Strasse resp. ohne Eis da steht, begann die Suche nach einer Alternative für die Damen. Mit den Brandis Juniors konnte innert kürzester Zeit eine Lösung gefunden werden und ab der Saison 2011/2012 konnten die Damen der Huttwil Falcons unter dem neuen Namen Brandis Ladies in die neue Swiss Women’s Hockey League B-Saison starten.

Den Mädchen aus den Nachwuchsabteilungen der Brandis Juniors und den Clubs der Umgebung ermöglichen die Brandis Ladies Erfahrungen in der SWHL B zu sammeln und so die persönlichen Kompetenzen zu erweitern. Ziel ist es, die jungen Mädchen und Damen näher an die nationale Spitze zu bringen und ebenfalls einen Beitrag an den Erfolg der Schweizer Frauennationalmannschaft (Olympia Bronze 2014 in Sotschi!) zu leisten.

 

Gründungsjahr
2009

Sportliche Erfolge
2009/2010 Sieger SWHL C - Aufstieg in die Leistungsklasse SWHL B
2011/2012 3. Platz SWHL B
2012/2013 2. Platz SWHL B
2013/2014 4. Platz SWHL B
2014/2015 1. Platz SWHL B
2015/2016 1. Platz SWHL B
2016/2017 2. Platz SWHL B
2017/2018 3. Platz SWHL B